Startseite

Hoch-Intensiver fokussierter Ultraschall (HIFU)

An der Radiologischen Universitätsklinik Bonn steht das erste HIFU-Gerät im deutschsprachigen Raum, mit dem nicht nur eine Tumorbehandlung mittels Ultraschall, sondern auch eine bildgebende Steuerung mittels Ultraschall möglich ist.

Ärzte der Radiologischen Universitätsklinik haben als erste Deutsche zuvor ein mehrwöchiges, zertifiziertes Training in Chongqing (chinesisch , Pinyin Chóngqìng, W.-G. Ch'ung-ch'ing) absolviert.

 

Presse
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-bonn/videomitultraschallgegendentumor100.html

http://www1.wdr.de/studio/bonn/nrwinfos/nachrichten/studios56194.html

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/wissenschaft/Krebstherapie-ohne-Skalpell-und-Strahlung-article1391154.html

 

Spenden

Jede noch so kleine Spende ist uns willkommen!

Verein zur Förderung von Wissenschaft, Forschung und Fortbildung in der Medizin e.V.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Konto-Nr. 0006186270, BLZ 370 606 15, IBAN DE52300606010006186270, BIC DAAEDEDDXXX. Der Verein ist vom Finanzamt Bonn als gemeinnützig anerkannt. Nach Eingang Ihrer Spende (bitte Absender nicht vergessen) erhalten Sie eine steuerabzugsfähige Bescheinigung!